KRLT der Erwachsenen: Ferdinand Kißlinger gewinnt Herren-B-Konkurrenz souverän

Am Samstag, den 13. April fand das Kreisranglistenturnier der Erwachsenen beim TV 1860 Fürth statt. Aufgrund von mehreren zeitgleich stattfindenden Jugendspielen waren etwas weniger Teilnehmer von unserem Verein am Start als üblich. Trotzdem standen am Ende zwei Podestplätze für unsere vier Starter und damit ein recht ordentliches Turnierergebnis.

In der Herren-B-Klasse gingen insgesamt sieben Teilnehmer an den Start. Hier konnte sich Ferdinand Kißlinger den Turniersieg in souveräner Manier und ohne eine Niederlage sichern. Der zweite Starter des CVJM in dieser Leistungsklasse, Tilman Kißlinger, konnte lediglich den späteren Vierten Aljoscha Barynskyy vom TSV Stein bezwingen und beendete das Turnier auf dem sechsten Platz.

Einen nicht ganz so guten Tag erwischte Reinhard Steinbrecher, der sich in der Herren-C-Klasse am Ende mit nur einem Sieg gegen Kim Mader vom SC Obermichelbach zufrieden geben musste. Damit belegte er am Ende den neunten Rang.

Mit Bastian Gill stellte der CVJM an diesem Tag lediglich einen der 15 Teilnehmer in der Herren-D-Klasse. Dieser spielte sich allerdings ohne Probleme in die Endrunde und musste, bei einigen engen Partien, lediglich einmal dem Gegner zum Sieg gratulieren. Den Turniersieg verpasste er damit nur aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses gegenüber dem erstplatzieren Mario Stark vom TTC Retzelfembach, den er im direkten Duell mit 12:10 im Entscheidungssatz bezwingen konnte. Dennoch ist auch der zweite Platz eine gute Leistung!